Rampenlicht, oder: Das Lampenfieber auf der Bühne

Bei der Lesung im ORi verganenen Donnerstag habe ich wieder gemerkt, wie intensiv die Erfahrung ist, auf eine Bühne zu gehen, im Licht einer Lampe und vor einem Mikrophon zu sitzen, alle Augen auf sich gerichtet zu wissen und in diese gespannte Erwartung hinein zu lesen. Weiterlesen

Auf ein Neues!

Am 7. Juli habe ich den Roman Roman und Berlin Berlin sein lassen, bin in den Zug gestiegen und Richtung Süden gefahren – an den Staffelsee, ins traumhaft schöne Blaue Land:

Kreativurlaub im Blauen Land

Kreativpause im Blauen Land

Ich muss gestehen, das ich während der zwei Urlaubswochen kaum an den Roman gedacht habe. Was aber gut war: Denn ich habe jetzt wieder einen frischen Blick auf meine Figuren und mache mich mit neuem Elan an meinen Plot!